Mein Kollege Verdient Mehr, Obwohl Er Die Gleiche Arbeit Macht

Mein Kollege Verdient Mehr, Obwohl Er Die Gleiche Arbeit Macht

Dass ein Kollege mehr verdient, der die gleiche Arbeit macht, kommt recht häufig vor. Dass eine Kollegin mehr verdient, die die gleiche Arbeit macht, kommt auch vor, ist allerdings deutlich seltener. Der Gender Pay Gap ist ein zentrales Thema, wenn es um Lohngerechtigkeit geht, aber in diesem Beitrag wird beleuchtet, wie es überhaupt sein kann, dass ein Kollege oder eine Kollegin mehr verdient, obwohl die gleiche Arbeit geleistet wird, und ob Du etwas dagegen tun kannst.

 

Wie Wird Das Gehalt Festgelegt?

Bei der Gehaltsgestaltung werden viele Punkte berücksichtigt.

  • Das Stellenprofil legt fest, welche Tätigkeiten zu Deinem Job gehören. Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich sind die Hauptbemessungsgrundlage für den „Wert“ Deiner Arbeit.
  • Deine Ausbildung und Deine Qualifikationen geben an, zu welchen Arbeiten Du befähigt bist. Neben Kenntnissen und Erfahrungen gehören auch „weiche“ Skills wie Verhandlungsgeschick oder methodisches Arbeiten dazu.
  • Die Länge der Betriebszugehörigkeit spielt eine Rolle.
  • Regionale Aspekte (Stadt vs. Land, wirtschaftsstarke vs. wirtschaftsschwache Region) haben ebenfalls Einfluss auf die Gehaltsstruktur.
  • Die Größe und Wirtschaftskraft des Unternehmens und die Branchenzugehörigkeit beeinflussen die Höhe des Gehalts.
  • Deine individuelle Leistung und Dein individuelles Geschick bei Gehaltsverhandlungen sind persönliche Faktoren, die zur Höhe des Gehalts beitragen.

 

Wenn Der Kollege Mehr Verdient: Sind Alle Anderen Voraussetzungen Wirklich Gleich?

Wenn Du Dich mit einem Kollegen vergleichst, der mehr verdient, solltest Du zunächst checken, ob neben der Art der Arbeit auch die anderen Voraussetzungen allesamt gleich sind. Solltet Ihr in der gleichen Abteilung arbeiten, dann spielen regionale und Unternehmensunterschiede sicherlich keine Rolle. Es geht dann „nur“ noch um Skills, Betriebszugehörigkeit und Leistung.

Auch wenn man der Meinung sein kann, dass für die Bewertung der Arbeitsleistung und damit des Gehalts die Betriebszugehörigkeit nicht relevant ist, kommen doch Werte wie Vertrauen, Loyalität und Erfahrung zum Tragen. Qualifikationen und Skills lassen sich ebenfalls gut vergleichen.

Bei der Leistung gibt es dagegen messbare und nicht messbare Parameter. Wenn Du zum Beispiel im Vertrieb arbeitest und Dich mit einem Kollegen vergleichst, der mehr verdient, dann solltest Du einen Blick auf Eure Umsatzzahlen werfen. Die sind sehr gut messbar. Solltest Du da mehr vorzuweisen haben, dann stimmt natürlich etwas nicht.

 

Der Digitale Karriere-Ratgeber Gibt Hilfestellung, Wenn Der Kollege Mehr Verdient

Um mehr Transparenz herzustellen und Deine Tätigkeit sowie Fähigkeiten besser einordnen zu können, gibt es den Slected.me digitalen Karriere-Ratgeber. Mit mehr als einer halben Million Datensätzen hast Du Zugang zu einem Tool, welches Dir eine sehr genaue Orientierung bietet. Anhand Deines realen Gehalts und der Gehaltsinformationen vieler anderer Nutzer, die gleiche oder ähnliche Tätigkeiten ausüben, gewinnst Du ein klares Bild über Deinen Marktwert. Dir werden Gemeinsamkeiten angezeigt, aber auch Lücken wie beispielsweise das Fehlen einer bestimmten Fähigkeit. Wenn Dein Kollege also mehr verdient, kannst Du auch seine Skills und Qualifikationen abgleichen.

 

Der Digitale Karriere-Ratgeber Analysiert – Den Nächsten Schritt Musst Du Aber Selbst Gehen

Hast Du festgestellt, dass Dein Kollege mehr verdient, obwohl Eure Arbeit gleich ist und Ihr dieselben Voraussetzungen mitbringt? Dann solltest Du beurteilen, wie erfolgreich Ihr Eure Arbeit erledigt. Dies kann der digitale Karriere-Ratgeber nicht für Dich beantworten. Dies musst Du – möglichst objektiv – selbst bewerten. Sollte hier ebenfalls eine Gleichheit vorliegen, dann ist es Zeit, um eine Gehaltserhöhung zu bitten.

Vielleicht warst Du in der Vergangenheit nicht energisch oder hartnäckig genug. Findest Du jedoch keinen vernünftigen Grund, warum Dein Kollege mehr verdient als Du, dann musst Du Konsequenzen ziehen. Eine gute Vorbereitung und zugkräftige Argumente helfen Dir dabei, die anstehende Gehaltsverhandlung erfolgreich zu gestalten. Wenn Du Deinen Chef nicht überzeugen kannst, kannst Du auch einen Jobwechsel ins Auge fassen. Schließlich kennst Du – mithilfe des Slected.me digitalen Karriere-Ratgeber – die marktüblichen Gehälter.

 

Der Kollege Verdient Mehr? – Nutze Den Digitalen Karriere-Ratgeber

Wenn Dein Kollege mehr verdient, solltest Du zuerst den Slected.me digitalen Karriere-Ratgeber zurate ziehen. Dieser hilft Dir bei der Analyse, ob gerechtfertigte Gründe für den Gehaltsunterschied vorliegen. Falls das der Fall ist, erfährst Du, wo Deine Lücken sind und wo Du Dich verbessern musst. Falls er keine Gründe findet, weißt Du, dass Du dringend eine Gehaltsverhandlung anstreben solltest. Registriere Dich am besten noch heute beim digitalen Karriere-Ratgeber, damit Du schnell Klarheit gewinnst.

Weitere Beiträge Entdecken

Welches Gehalt verdient ein Produktmanager?

Welches Gehalt verdient ein Produktmanager?

Welches Gehalt Verdient Ein Produktmanager? Welches Gehalt Verdient Ein Produktmanager?Produktmanager ist ein stark nachgefragtes Berufsbild, aber mit welchem Gehalt kannst Du rechnen, wenn Du diesen Karriereweg einschlägst? Die Antwort ist stark abhängig von der...

Zu Überstunden gezwungen – so kannst Du Dich wehren

Zu Überstunden gezwungen – so kannst Du Dich wehren

Zu Überstunden Gezwungen – So Kannst Du Dich WehrenZu Überstunden Gezwungen – So Kannst Du Dich WehrenEins vorweg: Zu Überstunden gezwungen zu werden, ist ein Vorkommnis, dass es eigentlich gar nicht mehr geben dürfte. Wenn Du Dich in einer solchen Situation befinden...

Karriereentwicklung: Steil oder eher flach?

Karriereentwicklung: Steil oder eher flach?

Karriereentwicklung: Steil Oder Eher Flach?Karriereentwicklung: Steil Oder Eher Flach?Wer träumt nicht von einer steilen Karriereentwicklung? Wenn Du auf der Suche nach Deinem ersten Job bist, dann wirst Du sicherlich konkrete Vorstellungen haben, wie dieser Job...